Saisoneröffnung der Hockey Damen – Sieg im Spitzenspiel

Nach einigen Wochen der intensiven Vorbereitung kam es bereits am 1. Spieltag der neuen Saison zum Spitzenspiel der Verbandsliga Gruppe A. Die Gladbacher Damenmannschaft, die sich in der Hinrunde die Tabellenführung souverän erspielt hatte, empfing ihren direkten Verfolger, Schwarz Weiß Köln 2.

In der Anfangsphase des Spiels konnte unsere Mannschaft viele Dinge noch nicht so umsetzten wie sie es sich vorgenommen hatte. Es kam häufig zu Konzentrations-und Stellungsfehlern, die dazu führten, dass die Schwarz Weißen Kölner früh mit 1:0 in Führung gingen.

Durch das Gegentor wachgerüttelt, verbesserte sich das Spiel unserer Mannschaft zusehends. Der Ausgleich blieb jedoch trotz einiger Chancen zunächst aus. Erst nach 15 min konnte Magdalena Bachmann durch einen verwandelten Siebenmeter ausgleichen. Nach dem Tor verstärkten wir den Druck noch weiter. So schoss zum Ende der ersten Halbzeit Helena Küster das so wichtige 2:1 für den THC. Dem vorausgegangen war ein herausragendes Dribbling der stark spielenden Vanessa Hußmann.

In der zweiten Halbzeit ließ sich unsere Mannschaft zu sehr von den schwierigen Wetterbedingungen und Schiedsrichterentscheidungen ablenken. So wurde das Spiel zum Ende hin immer hektischer. Trotzdem gelang uns das vorentscheidende Tor zum 3:1 durch eine Argentinische Rückhand von Anika Jansing.

15 min vor Ende konnten die Schwarz Weißen Domstädter den Anschlusstreffer zum 3:2 erzielen, was die Hektik auf dem Platz noch verstärkte. Um wieder ein wenig Ruhe ins Spiel zu bringen, entschied sich unser Coach 5 Minuten vor Ende noch für eine Auszeit. Eine richtige Entscheidung, denn so gelang es uns das Spiel wieder mehr zu kontrollieren.

Trotz der nervenaufreibenden 2. Halbzeit nimmt unsere Mannschaft wichtige drei Punkte aus dem Spiel mit und kann so ihre Führungsposition in der Liga weiter ausbauen.

Für die nötige Motivation vor und während dem Spiel sorgten dabei nicht nur die Ansprachen der Coaches Hendrik Richter und Nico Külschbach, sondern auch die Zuschauer, die trotz der schwierigen Wetterbedingung kamen um die Mannschaft zu unterstützen. Vielen Dank!

Aufstellung:
M. Schmitz (TW), D. Preuß, A. Sauer, P. Bergmann, I. Janisch, V. Hußmann, N. Laudenberg, A. Sauer, M. Bachmann, M. Hollweg, K. Batz, M. Tegtmeyer, N. Laupenmühlen, E. Prumbaum, H. Küster, H. Quabach, A. Jansing

Emma Prumbaum

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.