THC Bergisch Gladbach gegen Marienburger SC … 2:2 (Halbzeit 1:1)

Am Sonntag, den 10.01.2016 bestritten wir im neuen Jahr in der Stadionhalle in Bergisch Gladbach das Spiel gegen den MSC. Trotz des Anpfiffes um 10:00 konnten wir uns über zahlreiche Unterstützung freuen.
Wir starteten mit viel Kampfgeist und Konzentration in das Spiel. Trotz guter Aktionen und einer mega starken Verteidigung wurde bereits nach 10. Minuten ein 7-Meter für das gegnerische Team gepfiffen, der zum Glück für uns gegen den Pfosten ging.
In der 17. Minute erzielte Magdalena Bachmann durch einen Abpraller ein Tor zum 1:0 in die linke Ecke, nachdem Maria Tegtemeyer den Ball zurückerobert hatte.
Die Euphorie über die bestehende Führung wurde durch einen Gegentreffer in der 24. Minute zum 1:1 erloschen.
Nach einer Druckphase des Gegners Anfang der 2.Halbzeit lagen wir ab der 8. Minute 1:2 hinten. Dennoch ließen wir den Kopf nicht hängen, erhielten Ecken, die wir leider nicht verwandeln konnten.
Unserer Torhüterin sei Dank erhielten wir bis zu unserer Auszeit keine weiteren Gegentore durch sehr starke Paraden von Melina Schmitz.
Nach der Auszeit entschied unser Trainer Hendrik Richter, die Torhüterin gegen eine weitere Spielerin einzutauschen. Als 6. Spielerin entschied sich Hendrik Richter für Anja Sauer, da sie bisher mit ihrer konstant sicheren Leistung überzeugte. Durch eine Ecke in der 24. Minute, welche zuerst verpatzt schien, verwandelte Maria Tegtemeyer die Aktion trotzdem noch zu einem Tor. 2:2, jetzt hieß es, wir müssen weiter kämpfen und bloß nicht aufgeben. Darauf folgten noch einige gute Aktionen von Karen Batz, die leider vergeben wurden. Insgesamt machte Anja Sauer ein starkes Spiel, ohne sie hätten wir das wohl nicht geschafft. Nach dem Spiel wurde sie aufgrund ihrer Leistung zur besten Spielerin gekürt.
Das Fazit zum Spiel von Hendrik Richter: „ Wir haben unsere Chancen einfach nicht richtig genutzt, der Biss hat uns im Abschluss einfach gefehlt.“

Aufstellung:  M.Schmitz(TW), A.Sauer , I.Janisch,  D.Preuß, M.Hollweg, M.Bachmann (1), M.Tegtemeyer (1), E.Prumbaum,  K.Batz, H.Quabach

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.