Organisation des 3.Nachtturnier im THC wieder perfekt!!

img_1541Unter der bewährten Leitung von Claudia Roder und Bärbel Sittart stand das 3. Nachtturnier im THC und trotz der Verschiebung um einige Wochen kamen 32 Spieler am letzten Samstag ins Clubhaus, um das Turnier zu spielen.

Besonders erfreulich, dass auch einige Spieler der jüngeren Generation sich zum Turnier angemeldet hatten.
Da die Turnierleitung alles gut vorbereitet hatte, konnten pünktlich um 20.00 Uhr die ersten Paarungen mit dem Spiel beginnen. Jede Runde wurde über 8 Aufschlagspiele gespielt. Reihum wurde ausgesetzt und am Ende wurden die persönlich erspielten Punkte durch die Anzahl der gespielten Runden dividiert und auf diese Weise der Sieger ermittelt. Also, kein Problem für die etwas später Kommenden. Unsere neuen Gastronomen, Rosi Prediger und Ingo Gebauer, hatten ein leckeres „Fingerfoodbuffet“ zusammengestellt, an dem sich die Teilnehmer bedienen konnten.
Das Geburtstagskind des Tages, Mario Schubert, spendierte das erfrischende Kölsch dazu. Herzlichen Dank! Und am Ende des Turnieres wurde fleißig gerechnet. Der Wanderpokal stand bereits frisch poliert parat. Und wie war es ausgegangen? Hatten die teilnehmenden Jugendlichen die Nase vorn? Nein, Sieger oder besser Siegerin des Turniers wurde Silvia Wahlen-Schulte, aus den 2. Damen 40, die aus den Händen des Vorjahressiegers K. H. Backhaus den Wanderpokal entgegennahm.
Den 2. Platz belegte Gitti Wieferig und den 3.Platz teilten sich Jürgen Heuser und Thomas Key. Zum Abschluss gab es Dank und Beifall für die Organisatoren und Gastronomen und die Ankündigung, dass es auch ein 4. Nachtturnier im THC geben wird.

img_1535 img_1521

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.