Herren 60 auch gegen Favoriten ungeschlagen

H60_20160117 Auch im vierten Spiel der 2. Verbandsliga schlugen sich die Herren 60 des THC Rot Weiß tapfer und erkämpften sich gegen den ehemaligen Oberligisten und hohen Favoriten aus Pulheim ein verdientes 3:3. Zwar verloren Jürgen Meier (!) und Walter Seifert (2) ihre Spiele knapp, jedoch glichen Klaus Roder (3) und Robert Weitz (4) die Partie in den Einzeln aus. Die beiden Doppel führten dann letztlich zum gerechten Ausgleich der gesamten Partie.

Auch weiterhin darf sich unser Team Hoffnungen auf den Aufstieg in die erste Verbandsliga machen, denn erneut haben Sie die Tabellenführung verteidigt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.