THC-Herren fahren wichtigen Heimsieg ein

Am Sonntag dem 15.5. stand für den THC Bergisch Gladbach das nächste Heimspiel gegen den Marienburger SC II an und die Hausherren wollten nach dem letzten Sieg am vergangenen Sonntag 3 Punkte nachlegen.

Die Rot-Weißen gingen voll motiviert ins Spiel doch nach knapp 15 gespielten Minuten kam es zum ersten Dämpfer mit dem 0:1. Es kam zu vielen Kreisszenen, aus denen aber kein Kapital geschlagen werden konnte.

Mit der Führung des MSC ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Direkt zum Anfang des 3.Viertels kam es dann auch zum Ausgleich durch Lennart Hollweg nach einer kurzen Ecke. Lasse Hollweg brachte nur 5 Minuten später den THC per 7 Meter mit 2:1 in Führung.
Bergisch Gladbach war nun drauf und dran das entscheidende 3:1 zu schießen.
Auch der zwischenzeitliche 2:2 Ausgleich verunsicherte die Mannschaft nicht. Vielmehr traf Marc Kühne durch einen gut vollendeten Konter zum 3:2.
Im letzten Viertel gelang dann die Entscheidung zum 4:2 durch das Debüttor von Flynn Stötzel nach sehenswerter Vorlage von Ben Engels.

Zusammmenfassend ein sehr überzeugender Auftritt der Rot-Weißen Herren mit dem sie sich auf Platz 4 der Tabelle setzen.

Kader: G.Adler – L. Van Elst – T.Scheibe – L.Tenckhoff – F.Tenckhoff – J.Kühne – F.Esser – J.Krone – M.Dhein – J.Keller – Le.Hollweg – La.Hollweg – F.Stötzel – B.Engels – L.Külschbach – E.Beck – M.Kühne


 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.