Matti Sowa ist Kreismeister

20160514_125419

Durch vier glatte Zweisatzsiege konnte Matti Sowa die Kreismeisterschaft des Rheinisch Berg. Kreises gewinnen.

Angetreten waren die 16 besten Jungen des Jahrgangs 2004/05.

In der 1.Runde konnte Matti gegen Raik Steinkemper(BW Hand) 6:3 6:2 gewinnen, anschl. das vereinsinterne Duell gegen Tobias Hoffstadt 6:0 6:1. Im Halbfinale war der an Position 2 gesetzte Jonas Wolf(SV Refrath Frankenforst) beim 6:1 6:2 ohne Chance. Auch das Finale, gegen den ebenfalls ungesetzten Luca Stadtfeld(BW Hand) war eine eindeutige Angelegenheit. Am Ende war Matti Sowa mit 6:1 6:3 der neue Kreismeister 2015.

Damit ist Matti bei den Bezirksmeisterschaften(RW Troisdorf) spielberechtigt. Hier warten sehr spielstarke Gegner. Die Endspielteilnehmer können sich für die Verbandsmeisterschaften im August qualifizieren.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.