Fast ein Tatort-Ersatz!

Am Sonntag Abend hieß es für uns Damen nochmal kämpfen. Kämpfen um unser Saisonziel zu erreichen – der Aufstieg. Gegner: der Tabellenerste LEVERKUSEN!
Es haben sich bereits vorher sehr viele Zuschauer angekündigt um uns zu unterstützen. Dementsprechend hoch war die Nervosität aber auch die Lust auf ein geiles Hockeyspiel in der eigenen Halle, bei dem eine Mannschaft am Ende dieses Spiels als Aufsteiger vom Platz geht!

Um 18:00 Uhr war es dann so weit:
Die Halle ist VOLL und das Spiel beginnt.
Wir dominieren die komplette erste Halbzeit und zeigen schönes Hockey aber kommen noch nicht am Torwart vorbei. Leverkusen hat nur wenige Chancen und selbst wenn – Melli ist wach.
Große Erleichterung und ein Riesen Jubel bricht dann am Ende der ersten Halbzeit aus, als Karen endlich zum 1:0 Treffen kann!

In der zweiter Halbzeit gelingt Nono das 2:0! Aber leider kann Leverkusen auf ein 2:1 verkürzen.
Die nächste viertel Stunde verlieren wir die Konzentration und die Konsequenz, saubere Aktionen zu machen.
Es wird nochmal richtig spannend als es nach einem Tor von Ani (nach einem guten Dribbling) und einem weiteren Tor für Leverkusen 3:2 steht.

Das Spiel wird hektisch, Leverkusen nimmt den Torwart raus und macht Druck!
Heute können wir dem Druck aber standhalten und schaffen es sogar oft, den Leverkusenerinnen den Ball zu klauen. So schießt Hanna in der Druckphase von Leverkusen das 4:2 und direkt hinterher das 5:2!
Endlich pfeift Arios das Spiel ab und wir fallen uns alle erleichtert in die Arme!
OBERLIGA 🔴⚪️

An die Zuschauer: Hammer! Einfach geil, wie viele Ihr wart! Es hat richtig Bock gemacht, vor Euch spielen zu können.
Vielen vielen vielen Dank für Eure Unterstützung! Wir hoffen, wir sehen Euch auf der Aufstiegsfeier und bei Oberliga-Spielen auf dem Feld!

Eure Oberliga-Damen ☺️

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.