THC fährt selbstbewusst zum Klassenprimus RW Köln 2

Durch den verdienten 7:5-Heimerfolg am vergangenen Wochenende gegen den Crefelder HTC 2 sind die Hockeyherren des THC RW Bergisch Gladbach nun in der Tabelle der 1.Regionalliga auf Platz 2 geklettert. Damit rangieren die Bergischen jetzt unmittelbar hinter RW Köln 2, der Ausnahmemannschaft der Liga schlechthin. Die Domstädter verfügen nämlich über ein mit Stars gespicktes Team, nicht zuletzt mit den Olympiasiegern von London 2012 Timo und Benni Wess, aber auch mit den Hallenspezialisten Christian Achtmann und Robert Küpper. Letzter führt zudem mit 18 Treffern die Torjägertabelle der Liga an. Mit den insgesamt 67 Toren hat RWK 2 im Übrigen doppelt so viele Tore erzielt wie jede andere der übrigen fünf Regionalligavertreter. Und ausgerechnet dieser Klassenprimus, der bislang alle seiner sechs Meisterschaftspartien siegreich gestalten konnte, ist nun am Sonntag um 12:00 h Gastgeber für die Gladbacher in ihrem Auswärtsspiel am Kölner Olympiaweg.

Trotzdem geht der THC selbstbewusst und erhobenen Hauptes in das Topspiel des Ersten gegen den Zweiten. „Seit Saisonbeginn haben wir uns eigentlich kontinuierlich gesteigert. Gegen Krefeld haben wir alle 7 Tore aus dem Feld heraus erzielt. Das spricht eindeutig für unseren Offensive. Die Krefelder hingegen hatten bei ihren 5 Treffern immerhin 4 Strafecken, was wiederum für unsere Defensive spricht, die aus dem Spiel heraus wenig zulässt“, so Marc Boden im Rückblick auf das erste Rückrundenspiel. „Gegen Rot-Weiß können wir nun vollkommen unbeschwert auftreten. Bei der 2:9-Hinspielniederlage haben wir uns sicherlich unter Wert geschlagen. Damals hatten vor allem auch die jungen Spieler vielleicht etwas zu viel Respekt vor den großen Namen“. Nach der erfolgreichen Hinrunde und dem gelungenen Rückrundenauftakt wissen die Akteure des Aufsteigers aber nun, dass sie sich vor niemanden zu verstecken brauchen, auch nicht vor einem Gegner, der mit mindestens Zweitliganiveau hat.

Georg Dhein

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.