Pfingstturnier 2010

img_1720_441x330Viel Spaß und Sonnenschein beim diesjährigen Pfingstturnier

hatten die 45 Teilnehmer aller Altersklassen und Spielstärken. So war von den Herren 65 bis hinunter zu den 1. Damen und Herren, sowie aus dem Juniorenbereich und dem Bereich der reinen Hobbyspieler alles vertreten!

Auf 11 Plätzen verteilten sich die gemischten Teams und begannen um kurz nach 14 Uhr das Turnier.

Claudia Roder und Bärbel Sittart übernahmen als Turnierleiterinnen den von Charly Schlömer eingeführten und bewährten Spielmodus.

 

Auf diese Art und Weise, nämlich, dass die Gewinner immer einen Platz weiter gehen und sich alle Paarungen nach einem Spiel wieder trennen, kommt es zu interessanten und immer wieder veränderten Konstellationen.

Nach 3 Durchgängen und 1, 5 Stunden Spielzeit wurde das Turnier für eine Pause bei Kaffee und Rosis selbstgebackenem Kuchen unterbrochen.

Anschließend ging es noch einmal für 1,5 Stunden auf die Plätze, bevor endgültig abgepfiffen wurde.

Dieter Müller übernahm es, den beiden Damen der Turnierleitung ein dickes „ Dankeschön“ auszusprechen.

Die geänderte Anfangszeit des Turniers bewirkte, dass  tatsächlich fast alle Spieler zum Grillen  auf der Anlage blieben und auch anschließend, trotz müder Knochen, noch eine ganze Weile das Tanzbein schwangen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.