Erfolgreicher Saisonauftakt der Hockeydamen

Crefelder HTC 2 – THC Bergisch Gladbach 2:7 (1:1)

„Nachdem wir vergangene Hallensaison unglücklich den Klassenerhalt in der Oberliga verspielt haben und somit in die Verbandsliga abgestiegen sind, setzen wir uns in dieser Saison den direkten Wiederaufstieg zum Ziel.“

Der erste kleine Schritt bis dahin ist bereits getan, so bestritten die Damen am Sonntagnachmittag um 16 Uhr das erste Spiel der Hallensaison auswärts bei den zweiten Damen des Crefeder HTC.

Obwohl die Vorbereitung bis dato sehr gut gelaufen war, fand die Mannschaft zu Beginn nicht gut ins Spiel. In der Defensive taten sich noch zu viele Lücken auf und auch offensiv konnten die Stürmer anfangs nicht viel ausrichten. So ging es mit einem nicht zufriedenstellenden 1:1 in die Halbzeit. Nach der Pause stellten die Gäste ihr Defensivsystem um, fingen mehr gegnerische Bälle ab und holten zudem einige Ecken, welche Preuß und Jansing souverän verwandelten. Obwohl der Spielaufbau immer noch sehr statisch wirkte, konnten einige der erspielten Torchancen genutzt und das Spiel letztendlich deutlich für die Gladbacher entscheiden werden.

Das erste Heimspiel der Damen findet nächsten Sonntag, den 20.11. um 18 Uhr in der Stadionhalle in Bergisch Gladbach statt. Empfangen werden die zweiten Damen des Mönchengladbacher HTC.

Kader: Melina Schmitz, Vanessa Hußmann, Anja Sauer, Daniela Preuß (2), Emma Prumbaum, Nina Laudenberg (1), Hanna Quabach (1), Maria Tegtmeyer, Anika Jansing (1), Karen Batz (2)

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.