Das THC Duell

Maulwurf „Boris“ gegen Vorstand „Klaus“ (meistens live dabei: Jens, der „grüne“ Blogger)

Es war ein unerbittlicher Kampf, der den Sommer 2014 über auf der Grünfläche vor Platz 9 tobte.

Maulwurf Boris hat diese Fläche zu seinem Wohnzimmer erklärt. Vorstand Klaus Roder, der nur topgepflegte Plätze und Grünanlagen akzeptiert, hat das Kriegsbeil ausgegraben.

Seine Anfangsoffensive gegen die ersten Hügel: regelmäßiges Mähen und darübertrampelnden Tenniskids werden Boris schon vertreiben, dachte Klaus, denn das mögen Maulwürfe nicht!

Nein, Boris war schon immer schwer aus seinem Wohnzimmer zu vertreiben.

Klaus legt nach: wann immer sich ein frischer Hügel auftürmte, war er mit seinen Gartengeräten zur Stelle, um auf Maulwurfshügel  einzudreschen oder Boris hinterher zu graben. Das Vieh ist schlau und flink.

Phase 3: ab in den Baumarkt und Hilfsmittel besorgen! Der ultimative Maulwurfsensor sendet alle 30 sek. Töne aus, die Maulwürfe überhaupt nicht mögen. Für Boris Ohren ist das wie U2 Musik. Es animiert ihn zu Überstunden!

Klaus Verzweiflung spürt unterdessen auch Gebauers Katze. Aus Mitleid assistiert sie Klaus und gräbt Boris hinterher, sobald sich neue Erde aus dem Rasen erhebt. Keine Chance…

Zuletzt setzt Klaus die Bio-Keule ein. Knoblauchkapseln werden in den Rasen gesteckt. Das vertreibt jeden Maulwurf!
Boris bedankt sich, würzt damit sein Regenwurm-Gulasch und  die Anzahl und Höhe der neuen Hügel erreichen absolutes Rekordniveau!

Klaus ist am (Mutter-) Boden zerstört!

Die Sommersaison 2014 endet 6:0 für Boris.

Aber Klaus nimmt es gewohnt sportlich:

„Ich habe eine Schlacht verloren, aber noch nicht den Krieg!“

Wir können uns alle auf eine spannende Fortsetzung in der Sommersaison 2015 freuen.

Ein Zitat von Boris Becker sollte Klaus Mut machen: ich verliere in meinem Wohnzimmer (Wimbledon) nie zweimal hintereinander gegen den gleichen Gegner!

Jens, der „grüne“ Blogger sieht das anders: nur eine Sondergenehmigung, die Fracking im THC erlaubt, könnte den Maulwurf ans Tag bringen…

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.